Innovation durch Partnerschaften

Wie wir unsere Mission im Schulterschluss mit Partnern verfolgen um den Impact zu skalieren (SDG #17)

Partnerschaften

SPRK setzt auf starke Partnerschaften – denn nur durch gebündelte Kräfte und geteiltes Know-How kann die Lebensmittellieferkette stabilisiert und effizienter gestaltet werden, damit Lebensmittelverschwendung bald der Vergangenheit angehört. 

In diesen Bereichen setzen wir an!

1

Technologische Expertise

Das Geschäftsmodell von SPRK basiert auf technologischen Innovationen. Im Austausch mit Partnern bündeln wir Know-How und entwickeln unsere Technologie stetig weiter.

2

Effizientes “matchmaking” von Angebot und Nachfrage

Mit unserem stetig wachsenden Netzwerk aus Liefer-, und Abnahmepartnern entlang der Lebensmittellieferkette sorgen wir für das perfekte “matchmaking” zwischen Überangebot und Nachfrage.

3

Entwicklung von Kreislaufprodukten

Die Etablierung einer Kreislaufwirtschaft in der Lebensmittelbranche ist ein Kernbestandteil von SPRK, um unsere Vision von einer effizeinten Lebensmittelliefrkette frei von Übreschüssen zu erzielen. Unsere innovativen Produkte, die wir gemeinsam mit Partnern entwickeln, weisen den Weg.

Technologische Expertise

LUFTHANSA INDUSTRY SOLUTIONS

Durch eine Technologiepartnerschaft unterstützt Lufthansa Industry Solutions (LHIND) SPRK.global mit ihrem Know-How im Bereich Künstliche Intelligenz und Datenanalytik bei der Weiterentwicklung unserer digitalen Handels-, und Distributionsplattform. Die B2B-Plattform operiert zunehmend mit Hilfe von KI und verbindet alle Akteure in der Lieferkette – Lieferanten, Produzenten, Logistiker und Käufer. So können Informationen über Überschüsse digital und schnell kommuniziert und das (Über-)Angebot und die Nachfrage nach besten genießbaren Lebensmitteln aus der Lieferkette effizienter aufeinander abgestimmt werden. 

 

 

 

 

 

LHIND unterstützt SPRK seit Mitte 2021, entwickelt gemeinsam mit uns einzelne Module und hilft so beim Aufbau der SPRK-Distributionsplattform, insbesondere bei Aspekten der Datensicherheit und der Systemintegration von Partnern für die datengetriebene Übermittlung von entsprechenden Überschüssen in der Lieferkette. Erfahren Sie mehr über die zunehmend KI-gesteuerte Distributionsplattform auf unserer Website oder der Seite des Lufthansa CleanTech Hub.

 

“Artificial intelligence will become a central tool in the prudent and targeted use of resources in the future. With SPRK.global, we are demonstrating how this can work in practice.”

Managing Director of LHIND

Jörn Messner

Angebot und Nachfrage
zusammenbringen

KRONEN

Die Partnerschaft mit KRONEN baut auf dem Ausbau eines starken Netzwerks. Als ein weltweit führender Produzent von Maschinen für die industrielle Verarbeitung von Lebensmitteln ist KRONEN deutschlandweit und global hervorragend vernetzt. KRONEN kennt die Bedürfnisse seiner langjährigen Kunden im Detail hilft mit wertvollen Kontakten, Angebot und Nachfrage zusammenzubringen. Als Multiplikator vermittelt der Maschinenhersteller SPRK Kontakte zu verarbeitenden Industrieunternehmen als potenziellen Demand-Partnern im Bereich Obst und Gemüse. KRONENs Partner freuen sich wiederum, bestens genießbare Ware zu erschwinglichen Preisen zu erhalten und zudem einen Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung zu leisten.

Entwicklung
von Kreislaufprodukten

MIRONTELL

Die Entwicklung von B2B-Kreislaufprodukten ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft in der Lebensmittelindustrie. In Partnerschaft mit mirontell, einem der führenden Obstsalatproduzenten Deutschlands, produzieren wir nachhaltige Obstsalate als innovatives Kreislaufprodukt. Das Know-How von mirontell im Bereich von ‘fresh cut’ Artikeln sowie deren Produktionsexpertise und hoher Qualitätsanspruch treffen auf bestens genießbare Überschussware, die durch SPRK bereitgestellt wird. So entsteht ein nachhaltiger Obstsalat, dessen Obstanteil zu mindestens 30% aus Überschüssen in der Lieferkette besteht. Abnehmer dieses Kreislaufproduktes sind z.B. Eurest (Compass Gruppe und Weltmarktführer im Bereich der Betriebsgastronomie), Hotellerie sowie Care-Caterer.

“Durch die Zusammenarbeit mit SPRK sind wir in der Lage, unser Angebot für unsere

Kunden nachhaltiger aufzustellen, indem wir nicht nur gerettete, sondern vor allem auch

mehr regionale Produkte mit anbieten. Wir sehen hier ein großes Wachstumspotential, da

auch immer mehr Kunden tatsächlich nachhaltige Produkte fordern. So gehen wir mit gutem Beispiel voran und können zugleich als Unternehmen einen Klimabeitrag leisten, da die bestens genießbaren Lieferkettenüberschüsse somit nicht unnötig entsorgt werden müssen.”
Robert Leuendorf – Lean Manager bei mirontell

Managing Director of LHIND

Jörn Messner

Let’s talk!

LET’S PARTNER UP
Combat food waste at your business, notify us of any surplus, join SPRK as a mission partner, or maybe even join the team. Let’s talk about it.

Julien Maechler

Head of Marketplace

We use cookies and similar technologies to guarantee services and functions on our website and to understand how you use them. By clicking "Accept", you consent to their use for marketing and analysis purposes.

Skip to content